Lesedauer: 0 Minuten

Oma fährt im Hühnerstall Motorrad

15. Februar 2024 // Heinz Hofmann

Ein Lied als Anstoß für ein Diorama

„Unsere Oma fährt im Hühnerstall Motorrad …“ – und schon war die Idee für eine kleines Diorama rund um den neuen Resin-Bausatz eines Geflügelschuppens von Artitec in H0 geboren.
Ich habe das Thema mit sichtlichem Spaß ins Modell umgesetzt.

Das Diorama mit abgenommenen Dach.

Beim Messebesuch in Leipzig entstand die Idee, den neuen Hühnerstall von Artitec (Art.-Nr. 10.410) in eine kleine Szene einzubauen. Dabei fiel der Satz „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“. Sofort war klar, dies ist das Thema des Schaustücks!
Im nächsten Schritt folgten Überlegungen, was zum Bau und zur Ausgestaltung benötigt wird.

Suche nach dem Zubehör

Nachdem sich keine passende Figur auf einem Motorrad in den Sortimenten der Zubehör-Hersteller fand, wurden die „Schrumpfer“ (schrumpfmich.de) ins Boot geholt. Diese fertigten entsprechend meiner Vorstellungen im Auftrag eine passende Figur auf einem modernen Motorrad.
Neben dem Hühnerstall sind auch Hühner aus der Packung „Bäuerin mit Hühnern“ von Artitec zur Ausgestaltung von Stall und Freilauf vorgesehen. Zudem soll ein Stück des neuen Sicherheitszauns von Juweela den späteren Freilauf andeuten.

Der Hühnerstall

Bau des Hühnerstalls

Bei den detaillierten und passgenauen Resin-Bauteilen des Bausatzes ist bis auf das Entfernen der dünnen Häute in den Fensteröffnungen nur wenig Nacharbeit erforderlich. Der Bau ist problemlos, da Seitenwände und Boden aus einem Stück bestehen. Bei dem Rohbau werden nur die beiden Dachteile miteinander verklebt, da das Dach später abnehmbar bleiben soll. Hierbei dient der Schuppenrohbau als Schablone zum genauen Einrichten der Dachneigungen.
Nach dem Colorieren mit AirbrushColor4you-Farben wird an einer Seitenwand noch das Regal mit den Hühner-Nestern eingefügt. Geklebt wird mit Sekundenkleber.

Grundlage des kleinen Dioramas ist der Bausatz des Hühnerstalls von Artitec.
Grundlage des kleinen Dioramas ist der Bausatz des Hühnerstalls von Artitec.
Das Gebäude des Hühnerstalls wartet auf die Colorierung.
Das Gebäude des Hühnerstalls wartet auf die Colorierung.

Farbgestaltung des Stalls

Die Colorierung des Stalls, ebenso wie die des Dachs, erfolgt mit Farben von AirbrushColor4you. Diese hochdeckenden Acrylfarben werden mit dem Add On „Thick’n Brush“ leicht eingedickt, um so Pinselfarbe eingesetzt werden zu können. Auch für das Hervorheben der Bretterstrukturen kommt AirbrushColor 4you zum Einsatz, nun wird die Farbe den eigenen Vorstellungen entsprechend jedoch mit dem Add On „Stretcher“ transparent eingestellt und anschließend lasierend aufgetragen.
Die beiliegenden Messingteile für Fenster und Hühnerstall-Verschlussklappen werden ebenfalls mit diesen Farben coloriert.

Neben dem Stallgebäude werden auch das Regal für die Nester und die Eingangstür farblich gestaltet.
Neben dem Stallgebäude werden auch das Regal für die Nester und die Eingangstür farblich gestaltet.

Innen im Stall

Zuerst wird das vorab farblich gestaltete Nestregal eingeklebt. Im Regal ist ein Nest von einem Huhn „bewohnt“, welches gerade mein Eierlegen ist. Das Huhn ist bei der Farbgestaltung in einem Weißton bemalt worden und hebt sich so von den anderen Nestfächern deutlich ab. Danach werden die bemalten Fensterrahmen aus Messing entsprechend der Anleitung eingesetzt. Entgegen der Anleitung habe ich die Fensterscheiben nicht aus Klarsichtfolie hergestellt, sondern mittels „Micro Krystal Klear“ von Microscale. Hierdurch entsteht ein vorbildgerechteres Aussehen der Fensterscheiben.
Im Stall, auf dem Boden und im Regal, aber auch auf den nachgebildeten Balken wird nun 2mm Grasflock in strohähnlichen Farben lose aufgestreut. Diese werden anschließend mit Hilfe eines Sprühklebers fixiert. Nach dem Trocknen werden noch lose Fasern abgeklopft. Eventuell muss in den Nestboxen noch etwas mit Fasern nachgearbeitet werden, um den Eindruck von „in Gebrauch“ befindlichen Nestern zu erhalten.

Nach der Farbgestaltung werden Grasfasern als Strohimitat im Stall ausgebracht und mit Fixativ arretiert.
Nach der Farbgestaltung werden Grasfasern als Strohimitat im Stall ausgebracht und mit Fixativ arretiert.
Blick in den auf die weitere Ausgestaltung wartenden Stall.
Blick in den auf die weitere Ausgestaltung wartenden Stall.
Im Nestregal wird das vorhandene Huhn passend angemalt.
Im Nestregal wird das vorhandene Huhn passend angemalt.

Bau des Schaustücks

Grundlage der Landschaft

Als Basis des Dioramas dient eine 17cm×12cm große Styrodurplatte aus dem Baumarkt. Nach dem Zuschneiden wird diese mit hellbrauner Acrylfarbe von AirbrushColor4you grundiert. Im nächsten Schritt wird dann der Hühnerstall so auf der Grundplatte fixiert, dass dieser leicht schräg versetzt zum Plattenrand steht.
Jetzt werden mit der Strukturpaste „Muddy Ground“ von RTS der Weg zum Schuppen, der Freilauf der Hühner und die Wiesenflächen modelliert. In den Weg werden mit einem feinem Spatel Fahrspuren eingedrückt und anschließend in die noch feuchte Masse feinster 1:160-Split und Ackerbodenerde von MInitec eingestreut. Als Abgrenzung des Geheges zu den restlichen Grasflächen dient der Sicherheitszaun von Juweela. Dieser wird mit den Farben aus dem Alterungsset von AirbrushColor4you farblich angepasst.

Das Minidiorama wird auf einen kleinen Styrodurplatte aufgebaut, welche entsprechend mit Farben von AirbrushColor4you grundiert ist.
Das Minidiorama wird auf einen kleinen Styrodurplatte aufgebaut, welche entsprechend mit Farben von AirbrushColor4you grundiert ist.
Die Wege entstehen aus der Strukturpaste Muddy Ground von RTS. In die noch feuchte Paste wird 1:160 Split und Ackerbodenerde von Minitec eingestreut.
Die Wege entstehen aus der Strukturpaste Muddy Ground von RTS. In die noch feuchte Paste wird 1:160 Split und Ackerbodenerde von Minitec eingestreut.
Auch bei der weiteren Landschaftsgestaltung kommt die Strukturpaste, wie auch die Ackerbodenerde zur Anwendung.
Auch bei der weiteren Landschaftsgestaltung kommt die Strukturpaste, wie auch die Ackerbodenerde zur Anwendung.
Ein Huhn flüchtet aus dem Stall, der bereits auf der Grundplatte des Schaustücks einmodelliert ist.
Ein Huhn flüchtet aus dem Stall, der bereits auf der Grundplatte des Schaustücks einmodelliert ist.
Der Maschendrahtzaun von Juweela eignet sich hervorragend zum Einzäunen des Freigeheges.
Der Maschendrahtzaun von Juweela eignet sich hervorragend zum Einzäunen des Freigeheges.

Nun kommt die Natur

Da nur lichter Graswuchs nachgebildet werden soll, wird in den Bereichen der Grasflächen die feuchte Strukturpaste mit feiner Parabraunerde von Minitec abgestreut. Nach dem Trocknen der Strukturpasten werden Grasbüschel von Mininatur sowie kleine Sanddornbüsche ebenfalls von Mininatur „gepflanzt“. Außerhalb des Hühnergeheges wird die Bepflanzung noch mit Filigranbüschen von Mininatur ergänzt. Im Bereich des Freilaufs der Hühner werden sporadisch Grasbüschel des genannten Herstellers aufgeklebt. Auch entlang des Zauns, aber auch an den Seiten des Stallgebäudes wuchern kleine Grasbüschel wie auch kleine Filigran- und Sanddornbüsche.

Abgerundet wird die Landschaftsgestaltung mit der Airbrush und Farben aus dem Landschaftsbauset von AirbrushColor4you.

Um einen Alterungseffekt zu erreichen, wird der Zaun mit aus AirbrushColor4you-Farbe selbst angefertigten Wash behandelt.
Um einen Alterungseffekt zu erreichen, wird der Zaun mit aus AirbrushColor4you-Farbe selbst angefertigten Wash behandelt.
Blick auf den Stall und die im Entstehen befindliche Landschaftsgestaltung.
Blick auf den Stall und die im Entstehen befindliche Landschaftsgestaltung.
Stellprobe für die rasende Oma, die gerade aus dem Hühnerstall braust.
Stellprobe für die rasende Oma, die gerade aus dem Hühnerstall braust.

Oma und die Hühner

Die Oma auf dem Motorrad wird von Schrumpfmich.de fertig coloriert geliefert. Um dem Kinderlied gerecht zu werden, wird zudem ein Huhn auf den Tank des Motorrads geklebt, welches mit der rasanten Oma aus der Tür des Hühnerstalles geprescht kommt. Einige Hühner haben die Chance genutzt und sind durch die offene Stalltür auf die angrenzende Wiese entwischt.
Auf dem Satallboden findet ein Futtertrog seinen Platz. Einige Artitec-Hühner laufen im Stall umher bzw. haben die Flucht auf das Regal angetreten.
Auch durch die Luke, welche zum Freilauf führt, flüchtet ein Huhn. Andere Gesellen des eierlegenden Federviehs sind bereits im Freigelände und haben sich, nachdem sie sich etwas beruhigt haben, wieder der Picken nach Futter gewidmet.

Ein Huhn in der Hühnerklappe zwischen Stall und Freigehege.
Ein Huhn in der Hühnerklappe zwischen Stall und Freigehege.
Das Dach des Hühnerstalls wird nur lose aufgelegt. So ist jederzeit auch die Innengestaltung des Stall präsentierbar.
Das Dach des Hühnerstalls wird nur lose aufgelegt. So ist jederzeit auch die Innengestaltung des Stall präsentierbar.
Die Hühner im Freigehege lassen sich bei der Suche nach Essbaren nicht stören.
Die Hühner im Freigehege lassen sich bei der Suche nach Essbaren nicht stören.

Resumee

Der Artitec-Bausatz des Hühnerstalls bietet zahlreiche Möglichkeiten, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen, und anschließend die Ideen in kreative Szenen umzusetzen.
Mir persönlich hat die Umsetzung ganz frei nach dem Kinderlied „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ auf jeden Fall riesig Spaß bereitet.

Impressionen

Blick auf den Stall und die davor gestaltete Landschaft.
Blick auf den Stall und die davor gestaltete Landschaft.
Inhalt //

    Die Autoren

    Heinz Hofmann

    Heinz Hofmann

    Ich bin Modellbauer mit langjähriger Erfahrung und Autor zahlreicher Artikel in Fachzeitschriften im Bereich Modell-, Dioramen- und Modelleisenbahnbau.
    Weitere Infos zu meinen Arbeiten? - hier.

    Weitere interessante Blogbeiträge

    Rezeption - Counter an einer Messe

    Messen und Ausstellungen 2025

    Messen und Ausstellungen 2025 Stand 14. April 2024 Hier findest Du Messen und Ausstellungen in 2025 für…

    Mehr lesen
    Blick in den Hafenbereich der kleinen Insel. Ob der Hafen wohl auf der Seekarte zu finden ist?

    Irgendwo am Bodden in Mecklenburg

    Hier wird der Bau eines Dioramas mit Ostseebezug beschrieben.

    Mehr lesen
    Titelfoto Torfstich, Torf, Feldbahn, Moor

    Moor und Torf-Abbau in H0f

    Das Thema Torfabbau und Feldbahn wird hier versucht, detailliert ins Modell umzusetzen, inklusiv der passenden Farbgestaltung.

    Mehr lesen
    Nach oben